Menschen am Meer
In dieser Anthologie des Elbverlags, die gerade frisch erschienen ist (Mai 2011), habe ich mein Gedicht "Gib nicht auf" veröffentlicht. Der Name erklärt von selbst, worum es in diesem Buch geht. Der Vollständigkeit halber hier noch der Klappentext:

Meeresanthologie:
Einhundertfünfzig Autorinnen und Autoren aus sieben Ländern präsentieren ihre Geschichten, Haiku, Gedichte, Akrostichen und Elfchen rund um die Faszination Meer.

Menschen am Meer
Unsere Erde ist ein Wasserplanet, der Schoß allen Lebens. Hier entstand es - und so sind wir Menschen Kinder des Meeres: Homo aquatieus. Das Meer ist über und unter Wasser unser Erlebnisraum. Aquaphilie könnten wir es nennen, die uns alljährlich an seine Küsten drängt. Sind es unsere uralten frühen Wurzeln, Reminiszenzen an unser Dasein im Fruchtwasser des mütterlichen Leibes, die uns beim Blick über die Wellen inneren Frieden, Wohlsein und Erholung bereiten?


Ein Muss für alle, die das Meer lieben. Ich habe dieses Buch zu meiner Urlaubslektüre, passend zum Ostseeurlaub, erwählt, was die absolut richtige Entscheidung war. Aber auch wenn man nicht gerade Urlaub am Meer macht, ist es absolut lesenwert. Die Mischung aus Kurzgeschichten (maximal drei Seiten) und Gedichten ist sehr schön, angenehm und verschafft einem Abwechslung. Manche Erzählung bringt einem zum Schmunzeln, andere sind traurig und wieder andere regen zum Nachdenken an. Die Bilder, größtenteils schwarz-weiß, lockern das Buch zusätzlich auf.

Herausgeber: Marie Rossi
Verlag: Elbverlag
Erscheinungsjahr: 2011
Preis: 12,00 €
ISBN
978-3-941127-11-1


Durch Klick auf das Buchcover gelangt ihr zur Seite Buchhandel.de, wo ihr weitere Informationen sowie Leseproben finden könnt.









Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

Termine
 
noch in Planung
Aktuelle Projekte
 
Märchen und andere Erzählungen
 
Heute waren schon 18 Besucher (98 Hits) hier!