Frühlingsanfang am Starnberger See

FRÜHLINGSANFANG AM STARNBERGER SEE

Der fernen Berge Gipfel
sind noch von Schnee bedeckt,
doch Blumenkelche leuchten,
die Sonn' hat sie geweckt.

Der Wind spielt mit den Wellen,
die Möwen spielen mit;
weit hör'n wir ihre Klage
und geh'n im gleichen Schritt,

umschlungen wie die Pärchen,
als wär'n wir frisch verliebt.
Wer wäre da nicht dankbar,
dass es den Frühling gibt.



© Michelle Klemm





Kommentar zu dieser Seite hinzufügen:
Dein Name:
Deine E-Mail-Adresse:
Deine Homepage:
Deine Nachricht:

Termine
 
noch in Planung
Aktuelle Projekte
 
Märchen und andere Erzählungen
 
Heute waren schon 14 Besucher (313 Hits) hier!